nach oben

Schulsozialarbeit

Schule als verlässlichen Lebensraum
mit SchülerInnen, Eltern und Lehrkräften gestalten

Dazu gehört: seine Möglichkeiten entdecken, mitreden, aufgehoben sein, lösen, was schwierig ist,
in Gemeinschaft wachsen ...

Ziele und Aufgaben

Schulsozialarbeit bei .synergıe

... ist eine Vermittlungsstelle zwischen SchülerInnen, Eltern, Lehrern und Schulleitung
... entwickelt das System Schule als sozialen Ort mit
... tritt parteilich für Kinder und Jugendliche ein
... setzt sich für den Einzelnen ein und dafür, dass kein Kind und kein Jugendlicher aufgegeben wird
... unterstützt junge Menschen dabei, ihren Wert und ihre Fähigkeiten zu erkennen und zu nutzen

Wege und Methoden

Schulsozialarbeit bei .synergıe

  • Niederschwellige und am Einzelfall orientierte Beratung und Begleitung in Lebens- und Entwicklungsfragen von Kindern und Jugendlichen und deren Familienangehörigen zu Themen wie Schule, Ausbildung, Familie, Gesundheit, Kinder- und Jugendrechte
  • Initiierung und bei Bedarf Vermittlung von weiterführenden Hilfen
  • Soziale Gruppenarbeit in Zusammenarbeit mit LehrerInnen und Eltern in geschlossenen Gruppen (Schulklassen, AGs, ... ), zur Stärkung des Sozialverhaltens sowie zu entwicklungsspezifischen Themen oder als Krisenintervention
  • Vermittlung zwischen Konfliktparteien im Schulgefüge und Leitung von Mediationsprozessen
  • Förderung und Begleitung von Lehrerengagement im Bezug auf soziale Lernprozesse im Schulsystem
  • Unterstützung und Begleitung von Prozessen der Jugendbeteiligung (SMV)


.synergıe Schulsozialarbeit aktuell erleben in
der Parkschule Kressbronn (Link zum Webauftritt: www.schulsozialarbeit-kressbronn.de)